weiblich, single, sucht…

weiblich, single, sucht…

Du bist weiblich und auf der Suche?

Du suchst online nach einem Date?
Hier findest Profil- und Dating Tipps für Frauen
und weitere interessante Infos rund um das Thema Online-Dating.

Das wichtigste im Überblick

  • Dein Nickname – Frauen suchen sich oft entweder niedliche oder romantische Namen aus.
    Überleg dir gut, ob du die hunderttausendste Honigmaus oder Sternschnuppe sein möchtest.
    Auch Zuckerschnitte, Zimtschnecke, Pupsmaus, Zicke, Sternenstaub oder Lotusblüte finde ich eher fragwürdig.
    Inspiration für einen tollen Nick findest du neben Google auch bei Parfümnamen, Märchen/ Fabeln,
    Spiele, Musiktitel oder DJ-Namen, Pflanzennamen, chemische Elemente, Steine usw.
  • Dein Motto – such dir ein schönes Motto, das nicht jede dritte andere auch verwendet.
    Ganz schlecht ist es, wenn dein Motto zu esoterisch angehaucht ist, wie z.Bsp.
    “Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.”
  • Deinen Profiltext solltest du kurz und knackig schreiben, sei individuell  und authentisch.
    Schreib nicht zu viel Text.
    Vermeide Themen wie Sternzeichen, Tarot und ähnliches, das mögen die meisten Männer eher nicht.
    Vor allen Dingen sei positiv und bring ein bisschen Humor mit ein.
  • Je genauer du beschreibst, wer du bist und was du suchst, desto grösser ist die Chance einen passenden Partner zu finden.
  • Achte darauf, vor allem wenn du schon etwas älter bist, nicht zu anspruchsvoll zu beschreiben,
    was du suchst. Es gibt sehr viele unglaublich attraktive Frauen über 45, die sehr selbstbewusst sind und genaue Vorstellungen von ihrem Traummann haben.
    Nur leider wird es ab einem gewissen Alter schwieriger, den zu finden.
    Kann sein, das du viele einfach abschreckst, weil sie glauben, dir nicht gerecht zu werden.
  • Ein attraktives Foto von dir ist ein muss, wenn du mit deinem Profil Erfolg haben willst.

E-Mail für dich

Als Frau wirst du wahrscheinlich eine Menge E-Mails erhalten.
Du musst nicht alle beantworten, da kommst du sonst kaum noch dazu,
dich auf die interessanten zu konzentrieren.
Schade, das die wenigsten Date-Seiten so einen Löschen-Nein Danke, kein Interesse Button haben.
Der wäre wirklich hilfreich.

Meiner Erfahrung nach macht es wenig Sinn, sich mit jemandem zu treffen, mit dem man noch nicht einige Male geschrieben hat, wenn man ein Frust Date, bei dem sich beide nichts zu sagen haben vermeiden möchte.

 

Sei vorsichtig und bleib achtsam

Sei vorsichtig bei Männern, die dich aus dem Ausland anschreiben oder nach deinem Empfinden überhaupt nicht zu dir passen. Dahinter steckt oft der Versuch, über die emotionale Gefühlsebene eine Bindung aufzubauen, einzig und allein mit dem Ziel, dir möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen.
Das ist organisierte Kriminalität und weit verbreitet.
Obwohl das mittlerweile überall bekannt ist, gibt es immer wieder Frauen, die darauf reinfallen.
Auf jeden Fall solltest du immer skeptisch werden, wenn mehrere Versuche, ein Date zu vereinbaren, scheitern. Spätestens wenn er dir irgendeine Geschichte auftischt, wo du ihm Geld schicken sollst, beende das sofort.
Ebenfalls aufpassen solltest du, wenn er sich für genau die gleichen Dinge interessiert wie du, die selben Hobbies und Vorlieben hat, obwohl in seinem Profil darüber nichts zu finden ist.
Einige fangen nach dem ersten E-Mail Kontakt an, dich geradezu auszuspionieren, sie versuchen, alles über dich herauszufinden, was irgendwie möglich ist. Sie haben sich darauf spezialisiert, dich sozusagen zu spiegeln, damit du das Gefühl bekommst, ihr seid auf einer Wellenlänge und ihn auf jeden Fall treffen möchtest.
Ich habe das in der Vergangenheit einige Male erlebt. Auch wenn der ganze Schwindel bei einem realen Date schnell aufgeflogen ist, waren das sehr unschöne Erfahrungen.

 Sicherheit für dein Date

Wenn du ein Date vereinbarst, solltest du immer eine gewisse Vorsicht walten lassen.
Verabrede dich unbedingt in der Öffentlichkeit in einem Cafe oder ähnliches.
Spaziergänge in einsamer Natur sind keine gute Idee für ein erstes Date, und das oft freundlich (aber eben nicht immer) gemeinte Angebot, dich nach hause zu fahren solltest du auch ausschlagen.
Sei vorsichtig wem du deine persönlichen Daten wie Adresse oder auch Telefonnummer gibst.
Nimm auf jeden Fall soviel Geld mit, das du deine Rechnung selbst begleichen kannst, nicht alle Männer sind so großzügig, für dich zu bezahlen.
Wenn er dir eigentlich nicht gefällt und du das Date eher als anstrengend empfindest, scheue dich nicht,
dich schnell wieder zu verabschieden. Gerade Frauen haben oft ein Problem damit, so etwas zu sagen.
Aber warum solltest du deine kostbare Freizeit mit einem dir nicht sympathischen Mann verbringen?

Natürlich kommt es auch immer mal wieder vor, das dein Date Kanditat nicht erscheint.
Das ist immer dann besonders bitter, wenn du gar nicht damit gerechnet hast,
vielleicht weil ihr schon eine ganze Weile miteinander geschrieben habt oder auch schon telefoniert habt.
Das sollte dich aber nicht entmutigen, nimm es nicht persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.